"Mehr neon für die Welt"

Kennengelernt  haben sich Tom und Andi im Tonstudio - nicht um dort Lieder einzusingen - sondern aus beruflichen Gründen. Die Studioarbeit war damals ihr gemeinsamer Job. Schnell wurde klar, dass die Wellenlänge passte und zur beruflichen Zusammenarbeit kam eine gemeinsame Freizeitgestaltung. Sie sangen in mehreren Formationen und stellten immer wieder fest, wie gut sie harmonieren.

 

Mitte 2013 haben sie beschlossen sich zusammenzutun und der Welt etwas mehr neon zu verpassen.

 

Die ersten Texte wurden zu Papier gebracht, die ersten Melodien ins Keyboard gehämmert. Bereits im ersten Jahr wurden erste Achtungserfolge erzielt. In enger Zusammenarbeit mit Uwe Hübner und dem hitPARADIES folgten Engagements u.a. für Müller-Touristik und aROSA Kreuzfahrten. Erste TV-Präsenz gab es im Rahmen der erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb "Schlagerhoffnung NRW" von RTL West.

Die erste Singleveröffentlichung und die Präsentation 2016 im Matrix Bochum des ersten Albums "UNIVERSUM" stehen an.